Datenschutz

1. Allgemeines

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen und welche Rechte Sie im Hinblick auf diese Daten haben.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

GbR Keim, Vivien & Koch, Mario
Kunstwerk.Media
Am Sommerbad 38
07548 Gera
Deutschland

E-Mail: kontakt@kunstwerk.media

2.2 Standort unserer Server und Datenweitergabe

Unsere Server stehen in Deutschland. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, dass wir zur Erbringung unserer Leistungen Daten an externe Dienstleister oder Geschäftspartner weitergeben. Diese Datenweitergabe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir wählen unsere Dienstleister und Geschäftspartner sorgfältig aus und treffen angemessene Maßnahmen zum Datenschutz.

2.3 Server-Logfiles

Beim Zugriff auf unsere Website werden von unserem Hosting-Anbieter automatisch Server-Logfiles erstellt. Diese Logfiles enthalten Informationen wie Datum, Uhrzeit, IP-Adresse, Browser-Typ und -Version, Betriebssystem, Referrer-URL und Hostname des zugreifenden Endgeräts. Diese Daten werden ausschließlich zu Zwecken der technischen Überwachung und statistischen Auswertung des Webverkehrs verwendet und nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website.

2.4 Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Website Schriftarten von GoogleFonts, einem Service von Google Ireland Limited. Wir weisen darauf hin, dass wir diese Schriftarten lokal auf unserem Server eingebunden haben, um die Ladezeiten zu optimieren und Ihre Daten zu schützen. Es findet keine direkte Datenübertragung zu den Servern von Google statt, so dass keine Informationen wie Ihre IP-Adresse oder Angaben zu Ihrem Browser an Google übermittelt werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Verwendung von lokal eingebundenen Google Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an einem einheitlichen Erscheinungsbild unserer Website haben.

Wir möchten betonen, dass Ihre Privatsphäre und der Schutz Ihrer Daten für uns von höchster Bedeutung sind. Wenn Sie weitere Informationen zur Datenverarbeitung von GoogleFonts wünschen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung von Google zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

2.5 Matomo

Auf unserer Website verwenden wir Matomo, einen Webanalysedienst der InnoCraft Ltd, 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland („Matomo“). Der Hauptzweck von Matomo ist es, uns Einblicke in die Nutzung unserer Website zu geben, damit wir die Nutzererfahrung optimieren können. Zu diesem Zweck erfassen und analysieren wir verschiedene Arten von Nutzungsdaten, um die Funktionalität und Effektivität unserer Website besser zu verstehen:

Die erhobenen Daten werden auf unserem eigenen Server gespeichert und bleiben unter unserer Kontrolle. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Matomo erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, das Nutzungserlebnis auf unserer Webseite zu verbessern und unseren Service effektiver zu gestalten.

Sollten Sie mit der Erfassung und Speicherung Ihrer Daten durch Matomo nicht einverstanden sein, so können Sie die Speicherung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu auf den unten stehenden Button, um die Analyse-Cookies zu deaktivieren.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch Matomo ist Art. 6 Abs. 1 lit.

2.6 Weitergabe von Daten an Dritte

Wir arbeiten mit einem oder mehreren Auftragsverarbeitern zusammen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Insbesondere haben wir folgenden Auftragsverarbeiter beauftragt:

Mit jedem Auftragsverarbeiter haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, der sicherstellt, dass der Auftragsverarbeiter die personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Weisungen und den Anforderungen der Datenschutzgesetze verarbeitet.

Die Datenschutzhinweise der Hetzner Online GmbH können auf deren Internetseite unter https://www.hetzner.com/de/legal/privacy-policy eingesehen werden.

2.7 Cookies

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1, f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO), diese zu berichtigen (Art. 16 DSGVO), deren Löschung zu verlangen (Art. 17 DSGVO), die Verarbeitung einzuschränken (Art. 18 DSGVO), der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO) sowie Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen (Art. 20 DSGVO).

Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an den oben genannten Verantwortlichen.

4. Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit zu ändern, um sie an eine veränderte Rechtslage oder an Änderungen unserer Dienstleistungen oder Datenverarbeitungsprozesse anzupassen. Die Änderungen werden auf unserer Website veröffentlicht und treten mit ihrer Veröffentlichung in Kraft, sofern in den Änderungen nichts anderes bestimmt ist.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Datenschutzhinweise regelmäßig zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, nachdem Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen vorgenommen wurden, gilt dies als Ihre Zustimmung zu den geänderten Bestimmungen.

Stand: 15.02.2024